gapp-offline

Im Offline-Betrieb hat gAPP keine Verbindung zum Server. Um Karten und sonstige Daten zu sehen, muss man sie vorher auf das mobile Gerät heruntergeladen haben. Das Kartenmaterial wird hierfür in Form von Kacheln angefordert. Diese können unmittelbar als solche auf dem Server vorliegen oder durch einen Dienst bei der Anforderung generiert werden. Vektorobjekte können als KML geladen werden. Beim Klick auf ein Objekt öffnet sich ein Popup in dem die mit übergebenen Sachdaten erscheinen.

Es können neue Objekte mit beliebiger Sachdatenstruktur erfasst und am mobilen Gerät gespeichert werden. Nachdem wieder eine Online-Verbindung besteht, erfolgt auf Knopfdruck die Synchronisierung. Ein Modifizieren vorhandener Objekte ist nicht möglich.